Unipilot.de - Der Wegweiser für Studenten
Dienstag, 20. August 2019  

Unipilot » Themenübersicht

.
Auslandstudium: Australien

Studieren Down Under in Australien
Neues vom Studienleben in Australien


Stipendium für Gastsstudium an australischer Universität
Ein neu ausgeschriebenes Stipendium ermöglicht Studierenden, ab September 2006 ein Gasttrimester (Study Abroad) an der im australischen Queensland gelegenen Bond University zu verbringen. Das Stipendium steht deutschen, österreichischen und schweizerischen Studierenden aller Fachrichtungen offen und umfasst die Studiengebühren im Wert von AUD 9070. Bewerbungsschluss ist der 01. August 2006.

Die Bond University ist eine von zwei privaten Universitäten Australiens, die vor allem in den Wirtschafts-, Rechts- und Kommunikationswissenschaften über hervorragende Studienangebote verfügt und international einen guten Ruf erworben hat. Mit etwa dreitausend Studierenden gehört die Hochschule zu den exklusiven Bildungsinstitutionen Australiens, die insbesondere die individuelle Betreuung ihrer Studierenden garantiert. Der Anteil an internationalen Studenten ist fünfzig Prozent und gewährleistet einen anregenden multikulturellen akademischen Austausch. In australischen Hochschulrankings nimmt die Bond University vor allem bei der Studierendenzufriedenheit, dem Zahlenverhältnis von Lehrenden zu Studenten und bei den Anfangsgehältern für AbsolventInnen vorderste Plätze ein. Eine weitere Besonderheit der Hochschule ist das in drei Terms (Trimester) gegliederte akademische Jahr, das den Studierenden ermöglicht, bereits nach zwei Jahren einen Bachelor-Abschluss zu erwerben. Ein daraus resultierender Vorteil sind die Trimesterstarttermine im Januar, Mai und September, die im Gegensatz zu den in Australien sonst üblichen Semesterstarts im Februar und Juli eine deutlich bessere Vereinbarkeit mit den europäischen Studiensemestern ermöglichen.

So genannte Study Abroad Programme ermöglichen ausländischen Studierenden, ein oder zwei Gastsemester bzw. -trimester an einer australischen Universität zu verbringen. Dabei können entsprechend dem individuellen Studienstand fächerübergreifend Kurse belegt werden. Diese flexible Form des Auslandsstudiums erfreut sich einer hohen Beliebtheit unter europäischen Studierenden und ist mittlerweile für viele zum festen Bestandteil einer umfassenden internationalen akademischen Ausbildung geworden.

BewerberInnen für das Bond Study Abroad Stipendium des Instituts Ranke-Heinemann müssen mindestens zwei Fachsemester an ihrer Heimathochschule absolviert haben. Überdurchschnittliche Studienleistungen sowie sehr gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.

Neben diesem Stipendium an der Bond University hat das Institut Ranke-Heinemann für 2006 weitere Stipendien ausgeschrieben. Dazu zählen unter anderem die Ranke-Heinemann Teil- und Vollstipendien. Weiterführende Informationen zu Stipendienprogrammen sowie Bewerbungsvoraussetzungen und -unterlagen sind auf den Internetseiten www.ranke-heinemann.de/australien/stipendium.php zu finden.
Quelle: Australisch-Neueseeländischer Hochschulverbund, 01.03.2006


Australische Universität eröffnet European Union Center
Die im australischen Melbourne gelegene Monash University hat von der Europäischen Kommission Fördermittel in Höhe von AUD 1,1 Millionen erhalten, um ein European Union Center an der Hochschule einzurichten. Ziel des Zentrums soll es sein, den Kenntnisstand zur Europäischen Union voranzutreiben und zu fördern. Hierzu zählen die Geschichte und Ziele des europäischen Integrationsprozesses genauso, wie die Rolle der Europäischen Union im Weltgeschehen und das Europäische Recht.

Das Zentrum wird organisatorisch der Faculty of Arts der Universität zugeordnet, vereint aber Wissenschaftler aus den Geistes-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Die Fördermittel wurden zunächst für dreieinhalb Jahre genehmigt. Mitte dieses Jahres soll das Zentrum seine Arbeit aufnehmen und sich als regionales Zentrum für Europa und EU-bezogene Forschung und Lehre etablieren.

Das European Union Center wird aktiv Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Medien ansprechen und über regelmäßige Newsletter, Konferenzen und eine ausführliche Internetseite die verschiedenen Zielgruppen einbeziehen. Im Bereich der Lehre wird ein neuer interdisziplinärer Masterstudiengang in "European Integration" Flaggschiff des Zentrums. Dieser wird ergänzt durch einen Undergraduate-Studienschwerpunkt European and EU studies.

Die Monash University ist eine der größten Hochschulen Australiens, gegründet im Jahr 1961. Weltweite Anerkennung hat sie durch ihr umfassendes Angebot anStudiengängen und ihre ausgezeichneten Forschung und Lehre erworben.
Quelle: Australisch-Neueseeländischer Hochschulverbund, 17.02.2006


Vorbereitungen des Studiums im Ausland
Vorbereitungen zu einem Auslandsstudium
Informationsstellen für ein Studium im Ausland

Gastländer für ein Auslandsstudium
Studies in Australien: Vorbereitungen
  Wichtiges für den Aufenthalt auf dem Fünften Kontinent
  Einreise nach Australien
  Infostellen & Beratungen
  Australische Universitäten
  Neues vom Studienleben in Australien

Studieren in Kanada
Studium in Spanien
Studien in den USA
.
Impressum - Datenschutz - Haftung